Cantata for various Church Occasions

1. Sinfonia

2. Chorus

Lord, I long for you. My God, I hope in you. Let me not be put to shame, so that my enemies will not rejoice over me.

3. Arie S
Doch bin und bleibe ich vergnügt,
Obgleich hier zeitlich toben
Kreuz, Sturm und andre Proben,
Tod, Höll, und was sich fügt.
Ob Unfall schlägt den treuen Knecht,
Recht ist und bleibet ewig Recht.

3. Aria S
Yet I am and remain content,
although at the moment here may rage
cross, storm and other trials,
Death, Hell, and what is theirs.
Though misfortune strike the true servant,
Right is and remains eternally right.

4. Chor
Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich; denn du bist der Gott, der mir hilft, täglich harre ich dein.
(Psalm 25:5)

5. Terzett A T B
Zedern müssen von den Winden
Oft viel Ungemach empfinden,
Oftmals werden sie verkehrt.
Rat und Tat auf Gott gestellet,
Achtet nicht, was widerbellet,
Denn sein Wort ganz anders lehrt.

4. Chorus
Lead me in your truth and teach me; for you are the God, who helps me, I await you daily.

5. Trio A T B
Cedars must, before the winds,
often feel much hardship,
often they will be destroyed.
Place your words and deeds before God,
Heed not what howls against you,
Since his Word teaches otherwise.

6. Chor
Meine Augen sehen stets zu dem Herrn; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen.
(Psalm 25:15)

7. Chor
Meine Tage in den Leiden
Endet Gott dennoch zur Freuden;
Christen auf den Dornenwegen
Führen Himmels Kraft und Segen.
Bleibet Gott mein treuer Schatz,
Achte ich nicht Menschenkreuz;
Christus, der uns steht zur Seiten.
Hilft mir täglich sieghaft streiten.

6. Chorus
My eyes gaze continually at the Lord; for he will draw my foot out of the net.

7. Chorus
My days in suffering
God will nevertheless end in joy;
Christians upon the thorny pathways
are led by Heaven’s power and blessing.
If God remains my dearest treasure,
I need not heed mankind’s cruelty;
Christ, who stands by our side,
Helps me daily fight to victory.

1. Sinfonia

2. Chor

Nach dir, Herr, verlanget mich. Mein Gott, ich hoffe auf dich. Laß mich nicht zuschanden werden, daß sich meine Feinde nicht freuen über mich.
(Psalm 25:1-2)

Psalm 25:1-2 (mov’t. 1); Psalm 25:4 (mov’t. 3); Psalm 25:15 (mov’t. 6)

©Pamela Dellal

Back to Bach notes & translations