Cantata for Estomihi

1. Arioso and Recitative B A
– Behold! –
Come, just look, O my mind,
Where does your Jesus go?
– Let us go up –
O hard way! Go up?
O monstrous mountain, indicated by my sins!
How bitter that you must climb it!
– To Jesusalem, –
Ah, don't go!
Your Cross is already prepared for you,
where you will bleed to death;
here scourges are sought, there reeds are bound,
your bonds await you;
Ah, don't go there yourself!
Yet, were you to remain behind,
then I myself could not go to Jerusalem,
alas, rather to Hell must go.

2. Arie und Choral A S
Ich folge dir nach
 Ich will hier bei dir stehen,
Durch Speichel und Schmach,
 Verachte mich doch nicht!
Am Kreuz will ich dich noch umfangen,
 Von dir will ich nicht gehen,
 Bis dir dein Herze bricht.

Dich laß ich nicht aus meiner Brust,
 Wenn dein Haupt wird erblassen
 Im letzten Todesstoß,

Und wenn du endlich scheiden mußt,
 Alsdenn will ich dich fassen,
Sollst du dein Grab in mir erlangen.
 In meinen Arm und Schoß.
("O Haupt voll Blut und Wunden," verse 6)

2. Aria and Chorale A S
I follow after you
 I will stay here with you,
through spitting and shame,
 do not scorn me!
I will still embrace you on the Cross,
  I will not leave you,
 even as your heart breaks.

I will not release you from my breast,
 When your head grows pale
 at the last stroke of death,
And if you must depart at last,
 Then I will hold you fast
you shall find your grave in me.
 In my arm and bosom.

3. Rezitativ T
Nun will ich mich,
Mein Jesu, über dich
In meinem Winkel grämen;
Die Welt mag immerhin
Den Gift der Wollust zu sich nehmen,
Ich labe mich an meinen Tränen
Und will mich eher nicht
Nach einer Freude sehnen,
Bis dich mein Angesicht
Wird in der Herrlichkeit erblicken,
Bis ich durch dich erlöset bin;
Da will ich mich mit dir erquicken.

4. Arie B
Es ist vollbracht,
Das Leid ist alle,
Wir sind von unserm Sündenfalle
In Gott gerecht gemacht.
Nun will ich eilen
Und meinem Jesu Dank erteilen,
Welt, gute Nacht!
Es ist vollbracht!

3. Recitative T
Now, over you,
My Jesus,
I will grieve in my corner;
although the world may
take the poison of lust to itself,
I will feed myself on my tears
and will no sooner long for
any other joy,
until my face
beholds you in glory,
until I am redeemed through you;
then I will be refreshed with you.

4. Aria B
It is finished,
the sorrow is all,
from our state of sin
we are made whole again in God.
Now I will hasten
and give thanks to my Jesus,
Good night, world!
It is finished!

5. Choral
Jesu, deine Passion
Ist mir lauter Freude,
Deine Wunden, Kron und Hohn
Meines Herzens Weide;
Meine Seel auf Rosen geht,
Wenn ich d'ran gedenke,
In dem Himmel eine Stätt
Mir deswegen schenke.
("Jesu Leiden, Pein und Tod," verse 33)

5. Chorale
Jesus, your passion
is pure joy to me,
Your wounds, thorns and shame
my heart's pasture;
my souls walks on roses
when I think upon it;
grant a place in heaven
for me for its sake.

©Pamela Dellal

1. Arioso und Recitativ B A
 – Sehet! –
Komm, schaue doch, mein Sinn,
Wo geht dein Jesus hin?
– Wir gehn hinauf –
O harter Gang! Hinauf?
O ungeheurer Berg, den meine Sünden zeigen!
Wie sauer wirst du müssen steigen!
 – Gen Jerusalem, –
Ach, gehe nicht!
Dein Kreuz ist dir schon zugericht',
Wo du dich sollst zu Tode bluten;
Hier sucht man Geißeln vor, dort bindt man Ruten,
Die Bande warten dein;
Ach, gehe selber nicht hinein!
Doch bliebest du zurücke stehen,
So müßt ich selbst nicht nach Jerusalem,
Ach, leider in die Hölle gehen.
(Luke 18:31)

Christian Friedrich Henrici (Picander); Luke 18:31 (mov't 1); "O Haupt voll Blut und Wunden," verse 6: Paul Gerhardt 1656 (mov't. 3); "Jesu Leiden, Pein und Tod," verse 33: Paul Stockmann (mov't. 5)

©Pamela Dellal

Back to Bach notes & translations