Cantata for the Sixth Sunday after Trinity

1. Chorus
It is our salvation come here to us,
full of grace and pure goodness.
Deeds can never help,
they cannot protect us.
Faith beholds Jesus Christ,
he has done enough for us all,
he has become the Intercessor.

2. Rezitativ B
Gott gab uns ein Gesetz,
doch waren wir zu schwach,
Daß wir es hätten halten können.
Wir gingen nur den Sünden nach,
Kein Mensch war fromm zu nennen;
Der Geist blieb an dem Fleische kleben
Und wagte nicht zu widerstreben.
Wir sollten in Gesetze gehn
Und dort als wie in einem Spiegel sehn,
Wie unsere Natur unartig sei;
Und dennoch blieben wir dabei.
Aus eigner Kraft war niemand fähig,
Der Sünden Unart zu verlassen,
Er möcht auch alle Kraft zusammenfassen.

2. Recitative B
God gave us the Law,
yet we were too weak
to be able to keep it.
We went towards sin alone,
no one could be called righteous;
The spirit clung to the flesh
and dared not struggle against it.
We should have walked in the law
and there beheld as if in a mirror,
how wicked our nature was;
and yet we stayed away.
No one was capable, of his own power,
to abandon the wickedness of sin,
though he might gather all his strength together.

3. Arie T
Wir waren schon zu tief gesunken,
Der Abgrund schluckt uns völlig ein.
  Die Tiefe drohte schon den Tod,
  Und dennoch konnt in solcher Not
  Uns keine Hand behilflich sein.

4. Rezitativ B
Doch mußte das Gesetz erfüllet werden;
Deswegen kam das Heil der Erden,
Des Höchsten Sohn, der hat es selbst erfüllt
Und seines Vaters Zorn gestillt.
Durch sein unschuldig Sterben
Ließ er uns Hilf erwerben.
Wer nun demselben traut,
Wer auf sein Leiden baut,
Der gehet nicht verloren.
Der Himmel ist für den erkoren,
Der wahren Glauben mit sich bringt
Und fest um Jesu Arme schlingt.

3. Aria T
We were already too deeply sunk,
the abyss sucked us fully in.
 The depths already threatened death,
  and yet, in such distress
  no hand could be of help to us.

4. Recitative B
Yet the Law must be fulfilled;
for this reason Salvation came to the earth,
the Son of the Highest, he himself has fulfilled it
and has quieted his Father's anger.
Through his innocent death
help has been won for us.
Whoever now trusts on this,
whoever relies upon his passion,
will not go among the lost.
Heaven is destined for him,
who brings true faith with him
and throws his arms firmly around Jesus.

5. Arie - Duett S A
Herr, du siehst statt guter Werke
Auf des Herzens Glaubensstärke,
Nur den Glauben nimmst du an.
  Nur der Glaube macht gerecht,
  Alles andre scheint zu schlecht,
  Als daß es uns helfen kann.

6. Rezitativ B
Wenn wir die Sünd aus dem Gesetz erkennen,
So schlägt es das Gewissen nieder;
Doch ist das unser Trost zu nennen,
Daß wir im Evangelio
Gleich wieder froh
Und freudig werden:
Dies stärket unsern Glauben wieder.
Drauf hoffen wir der Zeit,
Die Gottes Gütigkeit
Uns zugesaget hat,
Doch aber auch aus weisem Rat
Die Stunde uns verschwiegen.
Jedoch, wir lassen uns begnügen,
Er weiß es, wenn es nötig ist,
Und brauchet keine List
An uns; wir dürfen auf ihn bauen
Und ihm allein vertrauen.

5. Aria - Duet S A
Lord, you behold, instead of good works,
the heart's strength of faith,
only faith do you receive.
  Only faith justifies,
  all else appears too meager
  to be able to help us.

6. Recitative B
When we recognize our sin against the Law,
our conscience is cast down;
yet we can count as our comfort
that in the Gospels
we shall be once more
happy and joyful:
this strengthens our faith again.
Therefore we hope for the time
that God's goodness
has promised us,
even though, with wise counsel,
the hour is silent to us.
However, we may be contented,
he knows when it is necessary,
and uses no trickery on us;
we can rely on him,
and trust in him alone.

7. Choral
Ob sichs anließ, als wollt er nicht,
Laß dich es nicht erschrecken;
Denn wo er ist am besten mit,
Da will ers nicht entdecken.
Sein Wort laß dir gewisser sein,
Und ob dein Herz spräch lauter Nein,
So laß doch dir nicht grauen.
("Es ist das Heil uns kommen her," verse 12)

7. Chorale
Although it appears that he does not will it,
do not be afraid;
for when he is most with you,
he does not reveal it.
Let his word be sure to you,
and, although your heart says only No,
do not let yourself despair.

1. Chor
Es ist das Heil uns kommen her
Von Gnad und lauter Güte.
Die Werk, die helfen nimmermehr,
Sie mögen nicht behüten.
Der Glaub sieht Jesum Christum an,
Der hat g'nug für uns all getan,
Er ist der Mittler worden.
("Es ist das Heil uns kommen her," verse 1)

"Es ist das Heil uns kommen her," Paul Speratus 1524 (verses 1and 12 - mov'ts. 1 and 7; source for the other mov'ts.)

©Pamela Dellal

Back to Bach notes & translations